Beitragsseiten

Zu 5. Ordnung und Sauberkeit
Für Sauberkeit und Ordnung sind alle verantwortlich. Jeder hat die Aufgabe, Verschmutzungen zu vermeiden und ggf. unverzüglich zu beseitigen. Dabei ist es zunächst nicht wesentlich, wer der Verursacher ist. Steht der Verursacher fest, obliegt ihm die Beseitigung der Verschmutzung. 
Schuleigentum und das Eigentum anderer sind sorgfältig zu behandeln.
Fundsachen werden beim Hausmeister abgegeben.
Wenn eine Klasse oder Lerngruppe den Raum verlässt, werden die Fenster geschlossen, die Beleuchtung ausgeschaltet und die vorgefundene Sitzordnung hergestellt. Nach der letzten Stunde werden die Stühle hochgestellt.
Es gibt einen Klassen- und einen Ordnungsdienst, der am Stundenende auf die Erledigung dieser Pflichten achtet, Müll ggf. aufsammelt und unaufgefordert die Tafel wischt.

Zu 6. Schulversäumnisse
Jeder Schüler führt ein Entschuldigungsheft, in das die Eltern (bei Minderjährigen) bzw. die Schülerinnen und Schüler (bei Volljährigkeit) Entschuldigungen und Beurlaubungen eintragen bzw. Bescheinigungen einkleben.
Kann ein Schüler aufgrund einer Erkrankung nicht am Unterricht teilnehmen, so meldet ein Erziehungsberechtigter (im Falle der Minderjährigkeit) bzw. der betr. Schüler dies möglichst rasch, spätestens aber am dritten Tag der Schule.
Beurlaubungen sind spätestens 8 Tage vorher schriftlich zu beantragen

* Ergänzend gelten die Regelungen zum Umgang mit Unterrichtsversäumnissen für die Oberstufe.

   
© ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.